Rückenschmerzen


Proprietärer Fragebogen - ©Tomes GmbH

Symptome
  • Wann hat die jetzige Episode von Rückenschmerzen begonnen?
  • Wo treten die Schmerzen auf?
  • Wie stark sind denn die Schmerzen?
  • Strahlen die Schmerzen aus?
  • In welcher Körperhaltung treten die Schmerzen verstärkt auf?
  • Bessern oder verschlechtern sich die Schmerzen, wenn Sie sich bewegen?
  • Wann sind die Schmerzen im Tagesverlauf am stärksten?
  • Wie stark sind Sie in Ihrem Alltag durch die Schmerzen eingeschränkt?
  • Haben sie Lähmungen oder Gefühlsstörungen an den Beinen oder sonstigen Stellen?
  • Fühlen Sie sich in letzter Zeit allgemein besonders schwach und kraftlos?
  • Haben Sie in der letzten Zeit bemerkt, dass Sie weniger Interesse oder Freude an Ihren Tätigkeiten hatten?
  • Fühlten Sie sich in der letzten Zeit niedergeschlagen, schwermütig oder hoffnungslos?
Vorerkrankungen
  • Hatten Sie vor kurzem einen Unfall?
  • Wurden Sie schon einmal am Rücken operiert?
  • Welche der folgenden Erkrankungen trifft auf Sie zu?
Exposition
  • Haben Sie in letzter Zeit schon einmal Rückenschmerzen gehabt?
  • *Wie waren die Beschwerden das letzte Mal?
  • *Wie wurden die Beschwerden damals behandelt?
  • *Wie erfolgreich wurden die Beschwerden behandelt?
  • *
  • *
  • Müssen Sie regelmäßig Schmerzmittel gegen Ihre Rückenschmerzen einnehmen?
  • *Sind diese verschreibungsfrei oder verschreibungspflichtig?
  • *Wie oft nehmen Sie diese ein in der Woche?
  • *Wie erfolgreich lindern die Schmerzmittel Ihre Beschwerden?
  • *
  • Haben Sie in letzter Zeit vermehrt beruflichen oder privaten Stress?
Selbsteinschätzung
  • Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Rückenschmerzen durch Fehlhaltungen bedingt sind?
  • Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Rückenschmerzen durch Stress, Ärger oder Ängste bedingt sind?
  • Benötigen Sie eine Krankschreibung?

Die mit * gekennzeichneten Fragen erscheinen in Abhängigkeit der Antworten des Patienten.

results matching ""

    No results matching ""